Kursangebote

head_kursangebote
Reha-, Präventions- und Selbstzahlerkurse für Erwachsene:

“ Verspannungen, Stress und Angst loslassen, hin zu mehr Leichtigkeit und Freude“ mit TRE®-Tension und Trauma release exercises

Unsere Diplom-Sportwissenschaftlerin und zertifizierte TRE-Providerin Mirjana Vaskovic vermittelt Ihnen in kleinen Gruppen die neue spannungslösende Methode TRE®.

Das TRE® Konzept ist eine von Dr. David Berceli (USA) entwickelte und leicht erlenbare Entspannungsmethode. Es basieret auf dem körpereigenen Phänomen des „neurogenen Zitterns“, das eine natürliche und instiktive Antwort des Körpers auf Stress ist.

Tiere und Kinder zittern in Situationen von Stress und Angst. Erwachsene lassen das Zittern nicht zu und haben diese Reaktion verlernt. In diesem Kurs (oder im Einzeltraining) lernen Sie mittels spezifischer Übungen das genetisch angelegte „Selbstheilungsprogramm“ des Zitterns bewusst zu aktivieren und in Ihrem Alltag zu nutzen. Tiefliegende Verspannungen und Verhärtungen im Körper, die durch verschiedenen Arten von Stress und Trauma entstanden sind, können effektiv gelöst werden.

Mögliche Stressfaktoren sind: intensive körperliche, geistige oder emotionale Belastungen im Alltag oder nach dem Trauma, starke Belastungen durch intensiven Sport, körperliche Beeinträchtigungen nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen.

TRE® wirkt vom Körper aus und bringt innerhalb von Minuten erfrischende Entspannung.

Neugirig geworden?

_____________________________________________________________________________

Beckenbodenschule – Die Stütze des Alltags oder unser Kraftzentrum §20

Die Beckenbodenmuskulatur ist an allen Bewegungen unseres Alltags beteiligt, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Erst bei Störungen der natürlichen Funktion bemerken wir die Wichtigkeit dieses Stützorgans.

Unser Präventionskurs klärt Sie über den Aufbau und die Funktionen dieser Muskelschichten auf und hilft Ihnen diese besser wahrzunehmen. Sie lernen nicht nur den Beckenboden zu aktivieren, sondern auch ihn zu entspannen.

Ziel unseres Angebotes ist, Ihnen Anleitung für ein neues beckenbodenfreundliches Alltagsverhalten zu geben. Sie trainieren gleichzeitig Ihre Körperhaltung und Ihre Kontinenz.

Präventionskurs bezuschusst von den GKV n. §20 SGB V

Dieser Kurs richtet sich an Frauen jeden Alters, die ihre Situation rund um den Beckenboden, die Blase, den Darm und die Gebärmutter verbesseren wollen.

_____________________________________________________________________________

Beckenbodenschule Plus

Zur effektiven Ergänzung der Behandlung von Belastungsinkontinenz bieten wir Ihnen die Kombination von Beckenbodentraining und Vibrationstraining auf dem Galileo an. Damit können Sie den Behandlungseffekt deutlich steigern. Dieses ganzheitliche Konzept zum Muskeltraining wurde durch eine Studie von der Universität Göttingen als sehr erfolgreich verifiziert.

_____________________________________________________________________________

„Immer wieder die gleichen Schmerzen“– Neue aktive Wege §20

Gehen Sie nach jeder Stunde etwas GRÖßER, AUFRECHTER, KRÄFTIGER und BEWUSSTER nach Hause! Die Wahrnehmung der Bewegungszusammenhänge im Körper ermöglichen Ihnen wichtige Erfahrungen. Diese Erfahrungen bieten die Grundlage, Verhaltensweisen qualitativ zu verbessern und sie in eine gesunde Lebensweise zu wandeln. Damit ist der Rückfall in das falsche Bewegungsmuster erschwert.

Durch sanfte mobilisierende und entspannende Formen der Körperarbeit gewinnt der Körper seine Beweglichkeit und Aufrichtung zurück.
Sie erhalten vielfältige Anregungen, um kleine, spannungslösende und wohltuende Bewegungsübungen mit großer Wirkung spielerisch in Ihren Alltag zu integrieren.

Präventionskurs bezuschusst von den GKV n. §20 SGB V

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Wege zur schmerzfreien Bewegung entdecken möchten. Die Schulung der eigenen Körperwahrnehmung und die Aufdeckung von Blockaden ist hierbei u.a. ein wichtiger Bestandteil.

_____________________________________________________________________________

Entspannte Schulter – gelöster Nacken

Vor allem im Schulter- und Nackenbereich spiegeln sich die Belastungen des Alltags von Fehlhaltungen und psychischer Anspannung wieder. Ziel des Angebotes ist es, einen Weg aus dem berüchtigten Teufelskreis von Verspannung, Bewegungsvermeidung und Schmerz aufzuzeigen und Beweglichkeit und Beschwerdefreiheit wiederzuentdecken.
Durch sanfte mobilisierende und entspannende Formen der Körperarbeit gewinnt der Körper seine Beweglichkeit und Aufrichtung zurück.
Sie erhalten vielfältige Anregungen, um kleine, spannungslösende und wohltuende Bewegungsübungen mit großer Wirkung spielerisch in Ihren Alltag zu integrieren.
Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die Verspannungen im Schulter- / Nackenbereich lösen und ihre Beweglichkeit wiederentdecken möchten.

_____________________________________________________________________________

Rückengesundheit – Prävention §20

Dieses ganzheitlich orientierte, funktionelle Bewegungstraining biete Ihnen einen aktiven Umgang mit der eigenen Rückgesundheit. Der Wechsel zwischen Be- und Entlastung, verknüpft mit Freude und Spaß an der Bewegung, trägt zur Verbesserung des individuellen Wohlbefindens bei.

  • Lerne mehr über Deinen Körper!
  • Nehme Deinen Körper wahr!
  • Entdecke mit Leichtigkeit neue Wege der Rückengesundheit!
  • Bereit für die Veränderung?

Präventionskurs bezuschusst von den GKV n. §20 SGB V

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die ihren aktuellen Gesundheitszustand erhalten oder auch verbessern möchten.

_____________________________________________________________________________

Spezifisches orthopädisches Training (75 Min.)

Orthopädische Probleme haben sehr unterschiedliche Ursachen. Zusätzlich zu einem ganzheitlich orientierten, funktionellen Bewegungstraining werden Sie in diesem Kurs individuell betreut. Wir führen ein gezieltes Muskelaufbautraining, welches auf Ihre Beschwerden abgestimmt wird, durch.

Dieser Kurs richtet sich an Teilnehmer, die ein auf Ihren Gesundheitszustand angepasstes Muskelaufbautraining durchführen möchten.

_____________________________________________________________________________

Rehasport

Rehasport beinhaltet eine Bewegungstherapie, die vor allem für  Menschen mit chronischen Beschwerden geeignet ist. In der Regel verordnet der Arzt Rehasport nach einem Rehaaufenthalt oder einer physiotherapeutischen Behandlung.
Wenn Sie an einem Rehasportangebot teilnehmen wollen, müssen Sie noch folgende Punkte beachten:

  1. Verordnung von Ihrem behandelnden Arzt ausfüllen lassen (Muster 56 – auch bei uns erhältlich)
  2. Von der Krankenkasse genehmigen lassen
  3. Einen Beratungstermin mit uns vereinbaren

Nach Ablauf der Verordnung können Sie das Training auch als Selbstzahler weiterführen.

_____________________________________________________________________________

Lungensport (COPD)

Diese Bewegungs- und Sporttherapie richtet sich an Betroffene von Atemwegs- und Lungenerkrankungen wie z.B.:

  • COPD (Lungenemphysen)
  • Lungenfibrose
  • Asthma
  • Zustand nach Lungenkarzinom, Lungenoperationen

die durch ein speziell auf ihre Erkrankung ausgerichtetes körperliches Training, ihre Leistungsfähigkeit steigern und als Folge dessen ihre Lebensqualität erhöhen möchten.

_____________________________________________________________________________

Lungensport plus

Ergänzend zu dem Basiskurs wird ein gezieltes Muskelaufbautraining durchgeführt, welches speziell auf ihre Beschwerden abgestimmt wird. Durch Vibrationstraining können Sie Ihre Leistung schnell und effektiv steigern.

____________________________________________________________________________

Hier können Sie das Anmeldeformular downloaden [PDF]

Bei Fragen oder Anmeldungen
E-Mail: m.vaskovic@movearound.de
Telefon: 0211-33679445